Saucony: 122 Jahre Innovation

Von einfachen Kinderschuhen zu hochtechnologischen Laufschuhen

Gegründet 1898. Die Spuren von Saucony führen zum Fluss „Saucon“ im US-Staat Pennsylvania. „Schnell fließender Fluss“ lautet die Übersetzung des Namen „Saucon“, den die Ureinwohner jenem Fluss gegeben haben, an dessen Ufer SAUCONY von vier Geschäftsleuten gegründet wurde. Genau an diesem Fluss wurde 1906 die erste Saucony Schuhfabrik erbaut und die ersten Kinderschuhe produziert.
1910 gründete der Abraham Hyde das Unternehmen A.R. Hyde & Sons und produzierte Slippers, und später verschiedene Sportschuhe. 1963 stellte Hyde die Stiefel her, die von Neil Armstrong bei seinem Spaziergang auf dem Mond getragen wurden. Im Jahre 1968 begann Saucony die ersten Laufschuhe zu produzieren. Diese werden zu einem der bestgehütesten Geheimnisse der Läuferszene.
In diesem Jahr schlossen sich die beiden Firmen, Saucony und A.R. Hyde & Sons, zusammen und produzierten weiter Laufschuhe, welche 1977 von einem US-Magazin die Auszeichnung „Best Quality Award“ erhielten. Drei Jahre später präsentiert Saucony den „Trainer 80“ – den ersten rutschfesten Laufschuh auf dem Markt. In den folgenden Jahren revolutionierte Saucony den Laufschuhmarkt mit immer neuen Technologien. Bis heute entwickelt Saucony hochfunktionelle Laufschuhe und Laufbekleidung.

KINVARA 12

"Light speeds ahead."

Auch in der 12. Generation bleibt der Kinvara seiner Linie treu: ein leichter, flexibler, unkomplizierter und schneller Neutralschuh für Training- und Wettkampf.
 

1smpsauconykinvara12.jpg

3 Good Things to Know

Der KINVARA 12 punktet

  • Leicht und schnell
    PWRRUN-Dämpfungsmaterial in der Zwischensohle sorgt für die benötigte Reaktivität und Leichtigkeit insbesondere für die schnellen Einheiten und bietet gleichzeitig den bekannten Komfort.
  • Schneller abrollen
    Verbesserungen an der Geometrie der Außensohle sorgen für einen noch schnelleren Übergang von der Lande- zur Abdruckphase.
  • Individueller Komfort
    Dank der FORMFIT-Technologie schmiegen sich die eingearbeiteten Elemente und Technologien im Obermaterial und in der Zwischensohle ideal dem Fuß des Läufers an.

KINVARA Inspirationen

Bild 2 von 8
Bild 3 von 8
Bild 4 von 8
Bild 5 von 8
Bild 6 von 8
Bild 7 von 8
Bild 8 von 8
Bild 9 von 8
lexsauconymuenchen4anzeige.jpg

Saucony München 4

Der optimale Partner für Fersenläufer

Klassisches, komfortables Laufgefühl. München 4 ist der optimale Partner für Fersenläufer, die bei jedem Lauf komfortabel unterwegs sein wollen. Er ist angenehm gepolstert und fühlt sich von den Fersen bis zu den Zehenspitzen absolut butterweich an.

Kategorie: Neutral
Sprengung: 8 mm (32,5/24,5)

  • PWRRUN RS Zwischensohle
  • FormFit
  • Laufsohle aus Carbon Rubber

Details des MÜNCHEN 4

Bild 2 von 8
Bild 3 von 8
Bild 4 von 8
Bild 5 von 8
Bild 6 von 8
Bild 7 von 8
Bild 8 von 8
Bild 9 von 8

Unsere
Premiumpartner