Saucony: 118 Jahre Innovation

Von einfachen Kinderschuhen zu hochtechnologischen Laufschuhen

Gegründet 1898. Die Spuren von Saucony führen zum Fluss „Saucon“ im US-Staat Pennsylvania. „Schnell fließender Fluss“ lautet die Übersetzung des Namen „Saucon“, den die Ureinwohner jenem Fluss gegeben haben, an dessen Ufer SAUCONY von vier Geschäftsleuten gegründet wurde. Genau an diesem Fluss wurde 1906 die erste Saucony Schuhfabrik erbaut und die ersten Kinderschuhe produziert.
1910 gründete der Abraham Hyde das Unternehmen A.R. Hyde & Sons und produzierte Slippers, und später verschiedene Sportschuhe. 1963 stellte Hyde die Stiefel her, die von Neil Armstrong bei seinem Spaziergang auf dem Mond getragen wurden. Im Jahre 1968 begann Saucony die ersten Laufschuhe zu produzieren. Diese werden zu einem der bestgehütesten Geheimnisse der Läuferszene.
In diesem Jahr schlossen sich die beiden Firmen, Saucony und A.R. Hyde & Sons, zusammen und produzierten weiter Laufschuhe, welche 1977 von einem US-Magazin die Auszeichnung „Best Quality Award“ erhielten. Drei Jahre später präsentiert Saucony den „Trainer 80“ – den ersten rutschfesten Laufschuh auf dem Markt. In den folgenden Jahren revolutionierte Saucony den Laufschuhmarkt mit immer neuen Technologien. Bis heute entwickelt Saucony hochfunktionelle Laufschuhe und Laufbekleidung.
Aktuell überzeugt die innovative EVERUN Dämpfungstechnologie nicht nur die Experten in den USA, die den Triumph ISO² mit dem beliebten Runner’s World Editors Choice Award auszeichneten. Die neue EVERUN Technologie wird derzeit bei folgenden Modellen verwendet: Freedom ISO, Triumph ISO3, Hurricane ISO3, Zealot ISO², Ride 9, Guide 10, Kinvara 8, Breakthru 3, Omni 15, Peregrine 7, und Xodus ISO.
Im Februar 2017 präsentiert Saucony erstmalig einen Performance Laufschuh mit einer kompletten EVERUN Zwischensohle. In Kombination mit Saucony’s ISOFIT™ System, kommt der FREEDOM ISO (benannt nach dem Freedom Trainer von 1983) mit gleich zwei prämierten Top-Technologien auf den Markt.

bildermix_300x800.jpg

Saucony Omni ISO

Dein exzellenter Trainingspartner

Der Omni ISO ist aufgrund der hohen Stabilität ein exzellenter Trainingspartner für Läufer, die etwas mehr Support benötigen. Während das Engineered Mesh Obermaterial für ein angenehmes Laufgefühl sorgt, bietet der externe Support Frame ausreichend Halt. Neu ist das namensgebende ISOFIT System, das beim Omni ISO erstmals asymetrisch angewand wird. Auf medialer Seite bietet es mehr Stabilität, als auf lateraler Seite. Die EVERUN Topsole ermöglicht optimale Energierückgewinnung und ein komfortables Laufgefühl. Die neue FORMFIT Technologie optimiert durch kleine Anpassungen in der Zwischensohle das Fußbett und bietet ein natürliches und anpassungsfähiges Tragegefühl. Obwohl die Pronationsstütze eine der effektivsten auf dem Markt ist, macht sie den Omni ISO nicht steif.

Technische Beschreibung:

  • 8mm Sprengung (28mm Ferse/ 20mm Vorfuß)
  • Asymmetrisches ISOFIT System
  • Engineered Mesh Obermaterial
  • EVERUN Topsole
  • Mediale Pronationsstütze
  • External Support Frame

Unsere
Premiumpartner