Vull wat Manns Loop

VULL WAT MANNS LOOP 2015

Die beiden VULL WAT MANNS LOOP  Veranstaltungen in Flörsheim auf dme Gelände des Rhein-Main Deponiepark und in Bensersiel feierten eine erfolgreiche Fortsetzung.

VULL WAT MANNS LOOP Bensersiel

Knapp 150 Teilnehmer testeten das Wattenmeer auf seine Tauglichkeit und befanden "Test bestanden". Bei Traumhaften Bedingungen mit mehreren tausend Zuscahuern gab es viel Sonne, Wassre, Sand und jede Menge Spaß. Das Kernstück war der 500 Meter lange Abschnitt ducrh das Watt (bei Ebbe). Knietief ging es durch den Schlamm, so dass der eine oder andere Schuh zurückgelassen wurde. Außerdem gesellten sich "Ostfriesische Langberge", Deiche, Stroh- und Heuballenhindernisse dazu.

Dsa Team von Spaß mit Sport in Leer freut sich auf eine neue Ausgabe des VULL WAT MANNS LOOP am 21. August 2016 in Bensersiel. Anmeldungen sind unter https://www.spass-mit-sport.de/veranstaltungen möglich.

VULL WAT MANNS LOOP FLÖRSHEIM/WICKER

Wie in den vergangenen beiden Jahren führte der VULL WAT MANNS LOOP in Flörsheim auf dem Gelände des Rhein-Main Deponiepark durch eine einzigartige Umgebung. Glücklicherweise hatte es einen Tag zuvor noch einmal ordentlich geregnet, so dass es eine sehr schlammige Ausageb wurde. Schwarz und schlammig, so lag zur Hälfte der fünf Kilometer langen Strecke das Schlammloch vor den Teilnehmern. Und es war kaum verwunderlich, dass die ersten "Igitt"-Rufe beim Anschauen laut wurden. Auf dem fünf Kilometer langen Kurs, der auch dreimal gelaufen werden konnte, galt es Heuballenhindernisse zu überqueren, unter einem Tarnnetz durchzukrabbeln und diverse Anstiege zu überwinden. Zum Glück standen an den Hindernissen Helfer, die auch das eine oder andere gebraucht wurden, bereit. "Hilfe, ich habe meinen Schuh verloren", wurde ihnen des Öfteren zugerufen. Tatsächlich kam auch ein Teilnehmer mit nur einem Schuh ins Ziel.

Das Team von EHRL Sport & Orthopdädie in Bad Soden freut sich auf eine Fortsetzung am 28. Juni 2016 auf dem Rhein-Main Deponiepark. Anmeldungen sind unter http://my.raceresult.com/details/index.php?eventid=49323 möglich. 

 
VWML 2014 Leer VWML 2014 Leer_7 VWML 2014 Leer_6 VWML 2014 Leer_5 VWML 2014 Leer_4
VWML 2014 Leer_3 VWML 2014 Leer_2 VWML 2014 Leer
 

Spaß am Laufen, überleben inbegriffen

Der Tough Guy Race aus England mit militärischen Entstehungswurzeln 
 ist das Vorbild: Mit dem Fisherman’s Friend StrongmanRun und vielen 
 ähnlichen Veranstaltungen hat sich in Deutschland eine neue 
Veranstaltungsform erfolgreich etabliert, die tausende Läufer 
 und Triathleten, aber auch Abenteurer ins Gelände lockt.

Vull wat manns loop berg

Klassische Lauftrainer stellen mit Genugtuung fest, dass damit das Crosstraining wieder populärer wird, allerdings in einer Veranstaltungsform, die sich von den teilweise überholten und nicht mehr zeitgemäßen Crosslaufveranstaltungen deutlich unterscheidet.
 
Die LEX Laufexperten haben sich zu einer eigenen Serie entschlossen und mit dem Laufsport-Spezialisten Mizuno einen starken Partner gefunden, mit dem sie 2013 die Serie starten. Im Gegensatz zu den teilweise martialisch und extrem maskulin präsentierten Veranstaltungen setzen die LEX Laufexperten auf Spaß an der Bewegung im unbekannten Gelände. Es geht nicht ums Überleben, sondern um Spaß am Laufen – körperliche Herausforderungen eingeschlossen.
 
Kennzeichen der Serie ist außerdem, dass es zwei Streckenangebote gibt. Je nach örtlichen Gegebenheiten eine Kurzstrecke über ca. 5 km und eine Langstrecke über ca. 15 km. Auf der Kurzstrecke wird es 
außerdem eine Schul- und eine Betriebswertung für Viererteams geben. Als Veranstaltungsorte dienen Kiesgruben, Steinbrüche und ähnliches mit möglichst viel Sand, aber auch Wasser.

 
VWML4 VWML5 VWML3 VWML2 VWML6
VWML1 VWML7 VWML8